Klassische Homöopathie

Sie interessieren sich für meine Behandlungen?

Ich habe für Sie die typischen Merkmale einer homöopathischen Anamnese zusammengestellt: In der Konsultation wird viel gesprochen, Sie erzählen, ich frage....

Notwendige Untersuchungen gehören zur Befunderhebung. Wenn Sie Unterlagen aus bisherigen Behandlungen haben, bringen Sie diese bitte mit.

Für einen ersten Behandlungstermin müssen Sie ca. 2 Stunden Zeit einplanen. Folgetermine sind abhängig von Ihrer Problematik häufiger oder selten notwendig. Sie dauern in der Regel 20-40 Minuten. Für Kinder, zu deren Behandlung ich Zusatzinformationen benötige, die für das Kind peinlich sind oder die es nicht wissen sollte, biete ich Ihnen einen zusätzlichen Termin ohne Ihr Kind an.

Mit den Daten, die sich während der Anamnese ergeben, dem Verständnis Ihrer Problematik und dem bisherigen Krankheitsverlauf verschreibe ich Ihnen ein potenziertes Arzneimittel. Erst in Ihrer Reaktion auf dieses Mittel läßt sich in der Folgekonsultation beurteilen, wie "homöopathisch" oder auch wie tiefgreifend heilsam dieses Arnzeimittel sich bei Ihnen auswirkt. Damit legen wir die weitere Behandlungsstrategie fest. Möglicherweise ist eine andere Verschreibung für Sie optimaler oder Sie benötigen ein sogenanntes "Folgemittel".

Die Reaktionsmuster sind vielfältig, abhängig von Erkrankung, Vorgeschichte und dem einzelnen Patienten. In jedem Fall besteht eine Behandlung immer aus der Zusammenarbeit von Ihnen als Patienten und mir als Therapeutin. Zu diesem Zweck sind auch telefonische Rückmeldungen notwendig.

Meine Praxis ist eine reine Bestellpraxis, d.h. ich behandle nur nach Terminvergabe. Auch wenn Sie sich nur kurz persönlich infomieren möchten, bitte ich Sie um Terminabsprache.

Telefonische Sprechzeiten

Montag bis Freitag 11:30 Uhr - 12:30 Uhr oder über meinen Anrufbeantworter - ich rufe zurück. Anamnesegespräche sind auch in Englisch möglich. Termine nach Vereinbarung.

Osteopathie und Homöopathie

Beide Therapieformen finden Sie bei uns unter einem Dach.